Von Balldieben und Tempospielern

Felix Gieger

Von Felix Gieger

Mo, 05. Dezember 2016

Handball 3. Liga

Die Handballer der SG Köndringen-Teningen geben mächtig Gas in der zweiten Halbzeit – und besiegen Oppenweiler/Backnang.

HANDBALL. Dritte Liga Männer: SG Köndringen-Teningen – HC Oppenweiler/Backnang 35:31 (15:15) Mittlerweile hat es sich im Breisgau herumgesprochen: Heimspiele der SG sind zumeist echte Handball-Krimis. Davon zeugte in der Ludwig-Jahn-Halle auch jene Tafel, auf der die Zuschauer ihre Tipps abgeben können. Kaum einer der Tipper hatte am Samstag ein Ergebnis mit mehr als zwei Toren Differenz getippt. So war nach Abpfiff womöglich doch der eine oder andere enttäuscht.

Diese Enttäuschung ließ sich dank des Viertore-Erfolgs der Hausherren aber sicherlich verschmerzen. Nach Abpfiff war die Freude über die Big Points im Abstiegskampf groß. Dass es am Ende verhältnismäßig deutlich war, lag an einer guten zweiten Halbzeit. "Der Sieg für Teningen ist auf jeden Fall verdient", räumte HC-Trainer Matthias Heineke nach 60 Minuten Tempohandball mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ