Schwimmen

Von der Pandemie zum ungeliebten Laufen verurteilt

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Mo, 13. April 2020 um 21:00 Uhr

Schwimmsport

BZ-Plus Training im Wasser geht nicht, den besten Freiburger Schwimmern bleibt nur Konditionsarbeit.

"Es sieht dunkel aus", beantwortet Trainer Bernd Pinkes die Frage, wie die Leistungsschwimmer der SG Regio Freiburg den Stillstand im Sport während der Corona-Pandemie überbrücken. Keine Wettkämpfe, kein Training im Wasser – nur Konditionsarbeit bleibt derzeit den Sportlern. Der aktuell beste Freiburger Schwimmer, Thomas Holzkamm, befürchtet: "Es kann lange dauern, bis wir aufholen, was wir jetzt an Leistungsniveau einbüßen."

Jammern wollen weder der verdiente Trainer Pinkes noch sein erfolgreicher Schüler Holzkamm. Für sie und die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ