Von spritziger "Chorliebe" bis zur Currywurst

Julius Wilhelm Steckmeister

Von Julius Wilhelm Steckmeister

Mi, 10. Juli 2019

Schallstadt

Alemannenhock in Schallstadt-Mengen erstmals mit Kapelle.

SCHALLSTADT (just). Alle zwei Jahre, und das seit 1992, feiern die Mengener ihren Alemannenhock. Seinerzeit von Vereinssprecher Norbert Kipf ins Leben gerufen, präsentierte sich das ebenso heimelige wie urige Fest, bei den stets etliche örtliche Vereine mitmachen, auch in diesem Jahr wieder in der Rathausstraße – jedoch in leicht modifiziertem Gewand und erstmalig mit musikalischer Unterhaltung am Samstag- und Montagabend mit einer eigens engagierten Band.

Auf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ