Von Traum und Trauma

Jörg Hagemann

Von Jörg Hagemann

Mo, 11. November 2002

Handball 1. Bundesliga

Die höchste Niederlage der SGWS-Handballer in ihrer gemeinsamen Geschichte: 22:40 in Lemgo.

LEMGO. Unerquicklich ging die Woche für die SG Willstätt/Schutterwald zu Ende. Nach der Pokalblamage bei der drittklassigen SG Werratal (29:32) kassierten die Ortenauer beim TBV Lemgo mit 22:40 (11:21) die höchste Niederlage in ihrer dreijährigen gemeinsamen Bundesligageschichte.

"Die beiden Spiele sollte man aber nicht in einen Topf hauen. Über Werratal wird noch einmal zu reden sein, Lemgo dagegen müssen wir schnell abhaken", sagte Trainer Bob Hanning und fand die klare Niederlage "nicht so dramatisch". Schließlich reihten sich die Ortenauer bei den Überfliegern aus Ostwestfalen in eine lange Liste prominenter Leidensgenossen ein. Mit 22:0 Punkten egalisierte der TBV Lemgo den von ihm selbst aufgestellten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ