Waldkirch will "Fairtrade-Town" sein

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Fr, 06. Oktober 2017

Waldkirch

Gemeinderatsmehrheit spricht sich für Antragstellung aus / Dank vieler Akteure erfüllt die Stadt die Voraussetzungen bereits.

WALDKIRCH. Mit 14 Ja-Stimmen, vor allem aus der SPD- und DOL-, aber auch aus der Freie-Wähler-Fraktion, wurde bei acht Enthaltungen vom Gemeinderat beschlossen, dass die Stadt Waldkirch den Titel "Fairtrade-Town" anstreben soll.

Alle vier Fraktionssprecher hatten vor der Beschlussfassung in der Gemeinderatssitzung den fairen Handel und den Einsatz für soziale und umweltschonende Produktionsbedingungen grundsätzlich begrüßt. Die CDU-Fraktion enthielt sich: Bernhard Maas brachte in der Debatte zum Ausdruck, dass man nicht den moralischen Zeigefinger erheben wolle: Zum einen sei es schwer zu definieren, was "fair" und was ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung