Die Sozialstation ist gut aufgestellt

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Mo, 23. Mai 2016

Waldkirch

Die Mitgliederversammlung belegte für die Sozialstation St. Elisabeth strukturelle Qualität und gute Bilanzen in allen Bereichen.

WALDKIRCH. Die Kirchliche Sozialstation St. Elisabeth setze sich unter fachlichen, ethischen und wirtschaftlichen Aspekten für eine bestmögliche Versorgung der Patienten ein, zitierte Vorsitzender Hansjörg Kury bei der Mitgliederversammlung aus den Leitlinien.

Die Berichte der Geschäftsführerin und der Bereichsleiter bestätigten Kurys Aussage: Die Sozialstation ist sowohl strukturell als auch finanziell gut aufgestellt.

Die Bevölkerung fühle sich mit der Sozialstation verbunden, sagte Hansjörg Kury, das komme in der hohen Nachfrage und dem große Spendenaufkommen zum Ausdruck. Finanzielle Zuwendungen werden für die Weiterbildung der Mitarbeiter und die Qualitätssicherung eingesetzt, aber auch um das Angebot der Demenzbetreuung und der palliativen Versorgung zu gewährleisten und zu verbessern. Die Umsetzung des ersten Pflegestärkungsgesetzes Anfang vergangenen Jahres habe einigen Aufwand erfordert. Um den Bürgern in Gutach und Simonswald mehr ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ