Eine Quelle gegen die größte Not

Karin Heiß

Von Karin Heiß

Sa, 14. Mai 2011

Waldkirch

Eine "sagenhafte Wanderung" mit Rosemarie Riesterer führte zur Neungeschwisterkapelle bei Siensbach.

WALDKIRCH. Die sagenhaften Wanderungen mit Rosemarie Riesterer sind in unserer Region bekannt und beliebt. Der Gästeführerin im Naturpark Südschwarzwald gelingt es immer wieder durch ihre interessanten Erzählungen, in denen Legenden mit belegbarer Historie verbunden sind, Einblicke in die Entwicklung der Bevölkerung, Landschaft, Kultur und Wirtschaft des jeweiligen erwanderten Gebietes zu vermitteln.

So machte sich unlängst eine Gruppe von rund 25 Teilnehmern mit Rosemarie Riesterer zur Erkundungstour auf. Vom Altersbachtal aus führte die erste Etappe nach Heimeck. Geschichten rund um die Kandelhexen und den "Berg der Kräfte" begleiteten die Wanderer. Angekommen auf dem Ruth-Hof in Heimeck, der Heimat der Gästeführerin, die heute in Denzlingen wohnt, gab es eine Mittagsrast. Dann ging es weiter talwärts zu einem besonderen Ort der Stille und Besinnung: Die "Neungeschwisterkapelle" liegt in einem romantischen Dobel kurz vor Siensbach.

Der Ursprung dieses Kleinods liegt laut Rosemarie Riesterer im Dunklen. Fest stünde, "dass ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ