Meisterspiel mit eigenem Stil

Eberhard Weiss

Von Eberhard Weiss

Fr, 31. Mai 2013

Waldkirch

Der 14. Meisterkurs mit Professor Peter Feuchtwanger schloss mit einem herausragenden Konzert im Barocksaal des Elztalmuseums.

WALDKIRCH. Mit einem mitreißenden und abwechslungsreichen Programm stellte sich der Meisterkurs mit Professor Peter Feuchtwanger beim Abschlusskonzert im Barocksaal des Elztalmuseums vor. Auch dieses Konzerterlebnis verdanken die Freunde der Klaviermusik dem hier lebenden Pianisten William Cuthbertson, der für die gesamte Organisation des einwöchigen Kurses und die Verpflichtung des berühmten Lehrers, Pädagogen und Komponisten verantwortlich war.

Es war der 14. Meisterkurs im Waldkircher Elztalmuseum, den Peter Feuchtwanger leitete. Drei Pianistinnen und drei Pianisten aus Deutschland, der Schweiz und Japan nahmen an dem Meisterkurs teil – alle selbst hochbegabte Musikerinnen und Musiker, die aber bei Peter Feuchtwanger, diesem renommierten Musikpädagogen, Neues lernen wollten. Bei ihm, der mit seinen Klavierübungen Spielfreude anregt und mit einem flüssigen Spiel die Freude am eigenen Tun verstärkt. Hemmungen zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ