So viele Zuhörer wie noch nie

Gabriele Zahn

Von Gabriele Zahn

Do, 26. Oktober 2017

Waldkirch

Das Jahreskonzert des Akkordeon-Clubs Waldkirch war zugleich Anlass für die Übergabe des Dirigentenstabs an Viktor Trippel.

WALDKIRCH. In der voll besetzten Festhalle Siensbach präsentierte der Akkordeon-Club Waldkirch ein fulminantes Konzert. Hauptorchester, Jugend- und Seniorenensemble brannten unter dem Motto "Spirit of Life" ein Feuerwerk an Gefühlen wie Liebe, Leidenschaft und Lebensfreude ab. Das Konzert war das Abschiedskonzert von Dirigentin Ines Weber, die seit Mai letzten Jahres beim Hauptorchester den Takt angab.

"Es ist bombastisch", begrüßte Vorsitzender Reiner Ringwald, "so viele Zuhörer haben wir noch nie gehabt". Wegen der vielen Besucher wurden weitere Stühle aufgestellt und so die noch wenigen freien Stellen am Sonntagnachmittag in der Festhalle Siensbach ebenfalls gefüllt.

Unter der Leitung von Ines Weber startete das Hauptorchester mit "Spirit of Life" von Johan Nijs. Der Titel des Werkes war auch das Motto des Abends, musikalisch das Leben mit seinen vielen verschiedenen Facetten und Gefühlen wie Niedergeschlagenheit, Freude, Trauer, Melancholie und Liebe darzustellen. Bei "Spirit of Life" hat ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ