Deutsch lernen statt Faulenzen

Ursula Freudig

Von Ursula Freudig

Fr, 26. August 2016

Waldshut-Tiengen

Drittes Ferien-Sprachcamp der Caritas Hochrhein / Elf ausländische Schüler nehmen an dem Kurs teil.

WALDSHUT-TIENGEN. Pauken in den Schulferien? Beim mittlerweile dritten Sprachcamp des Caritasverbands Hochrhein steht für elf zehn- bis achtzehnjährige Schüler genau dies bis Ende des Monats auf dem Programm. Seit 1. August lernen sie in einem Klassenzimmer des Hochrhein-Gymnasiums unter der Woche täglich von 9 bis 12 Uhr mit Hanne Breinig deutsch. Unterstützt wird die pensionierte Fremdsprachenlehrerin von der Abiturientin Annabella Gampp.

Das Sprachcamp geht auf eine Initiative von Lothar Senser, ehemaliger Schulleiter des Hochrhein-Gymnasiums, zurück. Es steht grundsätzlich schulpflichtigen ausländischen Kindern offen.

In der diesjährigen Klasse sind ausnahmslos Kinder und Jugendliche, die aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und anderen Ländern vor Krieg und Terror ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ