Unterm Strich

Warum das mit der Bürgerbeteiligung in Madrid so eine Sache ist

Martin Dahms

Von Martin Dahms

Mo, 06. März 2017

Kolumnen (Sonstige)

Wie Felipe VI. seinen Park loswurde

Kurz, nachdem Felipe VI. im Juni 2014 von seinem Vater das Amt des spanischen Königs übernahm, bekam er auch einen Park. In Hortaleza, einem Außenbezirk im Nordosten Madrids, war seinerzeit gerade der "Waldpark Valdebebas" angelegt worden. Doch die damalige Bürgermeisterin fand, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ