Kolumne

Warum es in der Zeller Touristinfo die Mozartfigur von Playmobil gibt

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

So, 19. Juli 2020 um 10:02 Uhr

Zell im Wiesental

BZ-Plus Constanze Weber, die Ehefrau Mozarts kam aus Zell. Mozart selbst kann man sich nun als Plastikfigur kaufen. Vielleicht ist das erst der Anfang und weitere bekannte Figuren aus dem Wiesental folgen.

Sind die Kinder zufrieden, freuen sich die Erwachsenen. An diese Erkenntnis mag man sich in Zell erinnert haben, als die Touristinformation bunte Playmobilfiguren ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung