Glosse

Warum großhirnige Kinder ihren Vätern dankbar sein können

Florian Kech

Von Florian Kech

Di, 18. Juni 2019 um 11:34 Uhr

Kolumnen (Sonstige)

BZ-Plus Forscherinnen aus der Schweiz wollen herausgefunden haben, dass Väter sich günstig auf das Hirnwachstum ihrer Kinder auswirken. Eine entscheidende Frage lassen sie allerdings offen.

Für die Herkunft von Merkmalen beim Nachwuchs gibt es in der abendländischen Kultur klar geregelte Zuschreibungen. Stupsnäschen, Zauberlächeln und diesen hellwachen Blick hat er natürlich von ihr. Schweißfüßchen, Wurstfingerchen und Tollpatschigkeit sind hingegen – selbstredend ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ