Account/Login

Europawahl

Warum hat die AfD bei der Europawahl in Glottertal viel besser abgeschnitten als in umliegenden Gemeinden?

Sebastian Krüger
  • Fr, 14. Juni 2024, 20:30 Uhr
    Glottertal

     

BZ-Plus Die AfD hat in Glottertal bei der Europawahl zwölf Prozent geholt. Das ist weniger als im Landesschnitt, aber mehr als in den umliegenden Orten. Manche Glottertäler ratlos, andere sprechen von Protestwahl.

In der kleinen Tourismusgemeinde Glott...nt bei der Europawahl die AfD gewählt.  | Foto: Christian Ringwald
In der kleinen Tourismusgemeinde Glottertal haben zwölf Prozent bei der Europawahl die AfD gewählt. Foto: Christian Ringwald
Glottertal kann mit seiner idyllischen Landschaft und der gastronomischen Vielfalt punkten. Der Ort lebt vom Tourismus, der Bürgermeister lobt gern die Weltoffenheit der Menschen im Ort, das intakte Vereinsleben, die Gastfreundschaft. Doch wie passt das mit dem Wahlergebnis der Europawahl zusammen, bei der die AfD mit zwölf Prozent die drittmeisten Stimmen geholt hat. Jeder oder jede Achte im Ort ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar