Muttertag

Warum Kinder für ihre Mütter kein Schnapspralinen kaufen dürfen

Eckhard Stengel

Von Eckhard Stengel

So, 10. Mai 2020 um 10:53 Uhr

Unterm Strich

Am heutigen Sonntag ist Muttertag – für viele der Anlass, ihren Müttern Blumen oder Schokolade zu kaufen. Aber: Schnapspralinen zählen nicht dazu. Der Jugendschutz gibt manchmal Rätsel auf.

Jugendliche dürfen ab 16 Jahren Bier, Wein oder Sekt kaufen und sich damit betrinken. Aber wenn sie ihrer Mama zum Muttertag eine Schachtel mit schnapshaltigen Pralinen schenken wollen, müssen sie bis zum 18. Geburtstag warten – falls sie die Süßigkeiten selber einkaufen möchten. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung