Psyche

Warum wir uns öfter unserer Angst stellen sollten

Enya Steinbrecher

Von Enya Steinbrecher

Fr, 24. Juni 2022 um 10:59 Uhr

Small Talk (fudder) Small Talk

Haie, Schlangen, Säbelzahntiger – für unsere Ahnen war Angst ein lebenswichtiger Begleiter. Auch heute noch ist Furcht häufig nicht nur etwas Negatives – warum wir uns ihr trotzdem regelmäßig stellen sollten.

Ich mag keine Spinnen. Damit bin ich nicht alleine: Rund 28 Prozent der Deutschen geben laut Statista.de an, sich vor Spinnen zu fürchten. Auch andere Phobien sind verbreitet: Höhenangst und die Angst vor dem Zahnarzt sind bei rund 21 Prozent der Befragten vertreten, dicht gefolgt von Schlangenphobie (20 Prozent).
Dies ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung