Nutzung noch unklar

Was passiert mit dem Denzlinger Gaus-Haus nach der Sanierung?

Sebastian Krüger

Von Sebastian Krüger

Mi, 13. März 2019 um 08:55 Uhr

Denzlingen

BZ-Plus Das Dach des rund 300 Jahre alte Gebäudes wurde bereits erneuert. Nun sollen bis Oktober Keller und Erdgeschoss folgen. Wie das Haus künftig genutzt werden woll, ist immer noch offen.

Die weiteren Sanierungsarbeiten am historischen Gaus-Haus in Denzlingen sollen diese Woche fortgesetzt werden. Nachdem bereits im Jahr 2017 der Dachstuhl erneuert wurde, sind jetzt Keller und Erdgeschoss dran. Wie das Haus künftig genutzt werden soll, ist noch unklar.
389 000 Euro sollen Umbau und Sanierung kosten. 51 Prozent der Kosten – das sind 189 000 Euro – werden laut Bauamtsleiter Carsten Müller durch Fördermittel des Landes und Bundes für denkmalgeschützte Gebäude ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung