Gesundheitspolitik

Was soll Pflege leisten – und wer zahlt?

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Di, 16. August 2011 um 00:04 Uhr

Deutschland

Bekundungen aufzuschreiben, ist das eine, sie politisch zu verwirklichen etwas ganz anderes. In diesem Dilemma steckt die Pflegereform der Berliner Koalition, über die Fachleute nun zu beraten beginnen.

Schon vor fast zwei Jahren hatten CDU, CSU und FDP in ihrem Koalitionsvertrag beschlossen, dass die Pflegekassen künftig auch die Lebenslage von altersverwirrten Menschen berücksichtigen sollen. Damit die Pflegeversicherung auch künftig ihre Aufgaben erfüllen könne – also auch dann, wenn von etwa 2030 an aufgrund des demografischen Wandels mehr Menschen auf Unterstützung angewiesen sein werden –, tritt Schwarz-Gelb zudem dafür ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung