Regelungen

Was Unternehmen und Schulen von den Hygieneregeln halten

Otto Schnekenburger

Von Otto Schnekenburger

Mo, 18. Mai 2020 um 06:37 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Firmen müssen ihre Mitarbeiter durch neue Arbeitsschutzstandards schützen, in den Schulen gelten die sogenannten Hygienehinweise. Wie wirkt sich das auf den Arbeits- und Schulalltag aus?

Nach den Regeln des "Sars-CoV2-Arbeitsschutzstandards" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales müssen die deutschen Unternehmen, die im Zuge der bundesweiten Lockerungen der Corona-Beschränkungen ihre Produktion wieder erhöhen, ihre Mitarbeiter schützen. Zugleich gelten in den baden-württembergischen Schulen die "Hygienehinweise" des Landes.

Beide lassen sich nicht reibungslos umsetzten: Arbeitgebervertreter fürchten weitere Verluste durch den Zwang zu vermehrter Schichtarbeit, die Gewerkschaft und Wissenschaft stellt die Praktikabilität gerade in den Kitas in Frage.

Lohnzuschläge ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ