Wehe, wenn der Komet kommt

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 05. August 2013

Theater

SALZBURGER FESTSPIELE I: Schauspielpremieren von Nestroy, Schiller und Hofmannsthal.

Festspielbesucher sind diszipliniert – und deshalb lassen sich die Herrschaften, die oft schon mittags mit Lodenjanker, Wadenstrümpfen, Dirndl und raschelnder Robe die Salzburger Altstadt durchmessen, nichts anmerken von der Gluthitze, die sich in den engen Gassen staut und den Domplatz einer gnadenlosen Sonne aussetzt. Auch sonst ist alles wie immer in der Stadt an der Salzach, die seit 93 Jahren den sommerlichen Ausnahmezustand erlebt: Die gewöhnlichen Touristenströme zwischen Mozartsteg, Festung und Getreidegasse mischen sich mit den Paaren im meist besten Alter, die dem Festspielhaus zustreben. The same procedure as every year auch, um auf die Perner-Insel in Hallein zu kommen: Ein Shuttlebus bringt die Karteninhaber an den Spielort in einer ehemaligen Salzfabrik. Dort war in den vergangenen Jahren immer die experimentelle Schauspielinszenierung der Salzburger Festspiele angesiedelt.
LUMPAZIVAGABUNDUS
Nicht so in diesem Jahr, dem zweiten unter dem Schauspieldirektor Sven-Eric Bechtolf, der nicht als innovativer Kopf in die Festspielgeschichte eingehen wird. Dafür aber waren schon vor der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung