300 Zuhörer kommen zum Konzert

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 28. November 2017

Wehr

Oberrheinisches Sinfonieorchester Lörrach lockt Publikum aus Lörrach und dem Wiesental nach Wehr.

WEHR. Das laute "Bravo" am Schluss und der kaum endende Beifall waren verdient nach dem Orchesterkonzert am Sonntag. Das Oberrheinische Sinfonieorchester Lörrach zeigte sich bei seinem Auftritt in der Jubiläumssaison der Schlosskonzerte in Glanzform. Vor mehr als 300 begeisterten Zuhörern in der Wehrer Stadthalle bot das 65-köpfige Orchester unter Leitung von Stephan Malluschke ein gewaltiges Programm mit grandiosen Werken von Beethoven, Brahms und Haydn auf.

Nach der packend-dramatisch gespielten "Egmont"-Ouvertüre von Beethoven stand ein Werk an, das Dirigent Malluschke im Programmheft als "einmaliges Juwel" bezeichnet: Das Doppelkonzert a-Moll für Violine, Cello und Orchester von Johannes Brahms, das in seiner sinfonischen Anlage, seinem episch ausladenden Klang und seinen virtuosen Anforderungen dem Orchester und den Solisten gestalterisch und spieltechnisch extrem viel abverlangt. Umso imposanter war diese spannungsgeladene, von energischem, kraftvollem Tuttiklang, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ