Eine Gedenkstätte für Sternenkinder

Elia Jasch-Ramsteck

Von Elia Jasch-Ramsteck

Sa, 31. Mai 2014

Wehr

Auch Bestattungen möglich / Projektgruppe sucht Sponsoren.

WEHR. Die Freude war erst groß, dann blieb nur die Trauer. Die Trauer um das Kind, das vor oder während der Geburt verstorben ist. Doch wohin mit den Emotionen, dem Gefühl der Leere und des unsäglichen Verlustes? Die Projektgruppe Sternenkinder möchte helfen, indem sie auf dem Wehrer Friedhof eine Gedenk- und Grabstätte für die sogenannten Sternenkinder einrichtet.

Das überkonfessionell ausgerichtete Projekt wird von der Stadt sowie der evangelischen und der katholischen Kirche in Wehr unterstützt. Geplant ist ein Ensemble aus einer Stele, einer Sitzgelegenheit, einer Bodenplatte, auf die Kerzen gestellt oder Blumen gelegt werden können, sowie einem Stein mit einem Gedenkspruch. Die Planung liegt in den Händen des Wehrer Künstler ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ