"Basel war mein Traumtheater"

Thomas Louis Mink

Von Thomas Louis Mink

Mo, 03. Februar 2014

Weil am Rhein

Intendant Georges Delnon ist überzeugt, dass das Theater eine gesellschaftliche Rolle spielen kann und auch spielen muss.

BASEL. Seit 2006 ist Georges Delnon Intendant des Basler Theaters, das auch für viele Weiler eine wichtige Kulturadresse ist. Er leitet zudem die Schwetziger Festspiele des SWR, im kommenden Jahr allerdings wechselt Delnon von Basel nach Hamburg. Am Freitagabend stand er beim Weiler Gespräch dem Radiojournalisten Matthias Zeller Rede und Antwort.

Exterritorial und damit nicht als Hausherr begrüßte Oberbürgermeister Wolfgang Dietz im Basler Theater den Hausherrn desselben als Gast der Weiler Gespräche, die von der Bürgerstiftung und dem Südwestrundfunk gemeinsam veranstaltet werden. Georges Delnon, 55 Jahre alt, verheiratet mit einer Kostümbildnerin und Vaters eines Sohnes und einer Tochter, ist seit mehr als 30 Jahren im Theatergeschäft. Seit knapp 20 Jahren arbeitet er als Intendant, zunächst in Koblenz, dann im Mainz, nun im achten Jahr in Basel und ab 2015 an der Hamburger Staatsoper. Als in Bern aufgewachsener Sohn einer Sängerin und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ