Medizinisches Zentrum

Josefshaus Herten plant Wohnungen und Praxen an der Hohen Straße in Weil

Hannes Lauber

Von Hannes Lauber

Do, 29. November 2018 um 09:00 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Das St. Josefshaus Herten plant einen Komplex mit 82 Wohnungen und integriertem medizinischem Zentrum. Der Gemeinderat hat der Reservierung des Grundstücks zugestimmt.

Das St. Josefshaus in Herten will in Weil am Rhein mit zwei Investoren ein Wohngebäude mit etwa 82 Wohnungen und darin integriert ein medizinisches Zentrum für Facharztpraxen errichten. Als Standort für den Komplex ist ein 5500 Quadratmeter großes städtisches Grundstück an der Römerstraße am Rand des Wohngebiets Hohe Straße vorgesehen. 30 Prozent der Wohnungen werden als Sozialwohnungen angeboten. Der Gemeinderat hat einer Reservierung des Grundstücks einhellig zugestimmt.

Wohnungen für Behinderte
Das St. Josefshaus betreibt in Herten ein Heim für 530 Menschen mit Behinderungen. Außerdem ist es in Weil am Rhein mit einem Wohnheim für 24 junge Behinderte am Messeplatz sowie drei Behinderten-WGs mit weiteren 16 Plätzen in der Leopold-, in der Semmelweis- und der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ