Knieverletzung

Weiler Läufergruppe bricht ihr Berlin-Unternehmen ab

Jochen Fillisch

Von Jochen Fillisch

Do, 14. August 2014 um 19:01 Uhr

Weil am Rhein

Sie wollten nach Berlin. Zu Fuß. Doch nach der fünften Etappe war für drei Läufer aus Weil Schluss. Eine Knieverletzung zwang Peter Krauth zum Abbruch, seine Begleiter sagten: "Entweder alle, oder keiner."

Aus der Traum! Statt am 23. August erschöpft, aber stolz am Brandenburger Tor in Berlin anzukommen, haben Peter Krauth, Jörg Wendland, Günter Baier und Peter Meyer gestern den Lauf von Weil am Rhein in die Bundeshauptstadt abgebrochen und ihre Sportklamotten wieder eingepackt. Zwar ging es Krauths Knie nach ärztlicher und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung