Schwere Zeiten für die Forstwirtschaft

skk

Von skk

Mo, 04. November 2019

Weilheim

WEILHEIM (bin). In der jüngsten Sitzung des Weilheimer Gemeinderates präsentierte Revierförster Thomas Bernecker die Abrechnung für das Forstwirtschaftsjahr 2018. Zum ersten Mal seit dem Jahr 2003 musste Bernecker mit einem Verlust von rund 2020 Euro ein negatives Betriebsergebnis bekannt geben. Schuld an dem schlechten Ergebnis waren Sturmschäden und die Borkenkäferplage. Auch für die Zukunft sieht Revierförster Bernecker schwere Zeiten in Sachen Forst voraus, da große Teile der Waldbestände vom Käfer befallen sind.