Weißdorn, Schlehe und Wilder Wein

Reinhard Cremer

Von Reinhard Cremer

Sa, 05. März 2011

Eimeldingen

An der Schallschutzwand sind – endlich – die Pflanzen gesetzt.

EIMELDINGEN. Lange Zeit tat sich an den Schallschutzwänden entlang der Bahnlinie in Eimeldingen nichts. Jetzt geht alles ruckzuck: Seit Dienstag setzte ein Gartenbaubetrieb dort die Pflanzen zur Begrünung der Wand. Das Trinationale Umweltzentrum in Weil am Rhein (TRUZ) hat das Begrünungskonzept eines Planungsbüros überarbeitet und nun auch die Pflanzung begleitet.

"Vor eineinhalb Jahren wurden wir von der Deutschen Bahn um ein Angebot gefragt", schildert Michael Wilke, Fachbereichsleiter am Trinationalen Umweltzentrum (TRUZ) den zeitlichen Hergang. Danach habe man rund ein Jahr nichts mehr gehört. Anfang der letzten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung