Account/Login

Symposium

Weißer Mann, was nun? Die Tagung "Queer Pop" in Freiburg

Hannes Klug

Von Hannes Klug

Di, 14. Januar 2020 um 19:50 Uhr

Rock & Pop

BZ-Plus Ein Symposium zu Musik und Gesellschaft: Die Tagung "Queer Pop" in Freiburg will nicht nur die Grenzen des Geschlechter-Denkens erweitern, sondern stellt dem Denken auch das Tanzen zur Seite.

Gast auf dem Podium und bei der Party ...osiums „Queer Pop“: Sookee  | Foto: Christoph Schmidt (dpa)
Gast auf dem Podium und bei der Party des Symposiums „Queer Pop“: Sookee Foto: Christoph Schmidt (dpa)
1/3
Als die Pet Shop Boys 1984 mit ihrem Album "West End Girls" ihre erfolgreichste Zeit erlebten, waren sie noch Teil einer schwul-lesbischen Subkultur, die sich in Codes ausdrückte. Für das Publikum, das sie an die Spitze der Charts hievte, stand die geschlechtliche Identität der Musiker zumindest nicht im Vordergrund. Anders war das bei Boy ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar