Weitgespanntes Portfolio

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. April 2019

Sulzburg

Kandidaten der Freien Liste Sulzburg-Laufen-St. Ilgen.

SULZBURG (BZ). Mit einem weitgespannten Portfolio tritt die Freie Liste Sulzburg-Laufen-St. Ilgen bei der Kommunalwahl 2019 für den Gemeinderat der Stadt Sulzburg und für den Ortschaftsrat Laufen an, heißt es in einer Mitteilung der Liste. Die Kandidaten, zu denen Winzer und Unternehmer, Alteingesessene und Neubürger auch jüngerer Jahrgänge zählen, setzen sich für Themen wie Brauchtums- und Dorfpflege, Wohn- und Lebensqualität bis hin zu zukunftsfähiger Infrastruktur ein.

Die für den Ortschaftsrat Laufen antretenden Kandidaten stehen für die bewährte Arbeit eines Gremiums, das seit jeher zu gründlich vorbereiteten und mehrheitsfähigen Entscheidungsfindungen im Gemeinderat beiträgt, so die Mitteilung weiter. Ihre nicht nur berufsbedingte Verbundenheit mit der Stadt Sulzburg motiviert zwei Mitglieder der Freien Liste, für den Gemeinderat zu kandidieren. Die Freie Liste vertrete eine nicht von Parteien beeinflusste, nachhaltige und bürgerorientierte Politik. Alle Kandidaten trügen zu einer kollegialen, faktenbasierten Diskussionskultur und ergebnisorientierten Arbeitsatmosphäre bei.

Kandidatenliste in der Reihenfolge:

Für den Gemeinderat: Helmut Grether, Claudia Schlumberger.

Für den Ortschaftsrat Laufen: Helmut Grether, Johannes Güntert, Dennis Engler, Maximilian Wolf, Rafael Kopyto, Sebastian Gartmann.

Informationen zu Programm und Kandidaten der Freien Liste auf: http://www.freieliste-sulzburg.de