Landluft schnuppern, Bauer spielen

Verena Wehrle

Von Verena Wehrle

Sa, 18. August 2018

Wembach

Melken, streicheln, füttern: Der Besuch auf dem Leopoldhof in Wembach-Schindeln ist ein wahres Naturabenteuer.

WEMBACH. Kinder lieben Tiere und Tiere lieben Kinder, vor allem, wenn diese sie rundum verwöhnen, füttern und streicheln. Ein ganz besonderes Naturabenteuer ist ein Besuch auf dem Leopoldhof in Wembach-Schindeln. Hier können Kinder – jeden zweiten Freitag in den Sommerferien – reinschnuppern, mitmachen und die Tiere kennenlernen.

Dem Hahn ist mal wieder langweilig, weil seine Hühner nur zum Brüten auf den Eiern sitzen. Die Kinder, die an diesem Freitagnachmittag den Leopoldhof besuchen, sehen gerade, wie ein Huhn sein Ei mit dem Schnabel wieder unter sich schiebt, damit sein Nachwuchs es auch schön warm hat. Warm genug ist es an diesem Ferientag allemal, weit über 30 Grad. "Für die Rinder ist es schon ab 20 Grad unangenehm, die optimale Temperatur für sie liegt zwischen fünf und zehn Grad", erzählt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ