Wenn die Amerikaner auf das Rasen und die Show setzen...

dpa

Von dpa

Sa, 23. Oktober 2021

Motorsport

Beim Formel-1-Rennen in Austin erhalten nicht nur die Titelanwärter Max Verstappen und Lewis Hamilton eine große Bühne, sondern auch Sänger und ein Ex-NBA-Star.

(dpa/gg). Es wären nicht die Vereinigten Staaten von Amerika, wenn der Große Preis der USA in der Formel 1 neben einem packenden WM-Thriller nicht noch ein großes Showprogramm aufbieten würde. Spektakel ist in Texas geboten. Mit mehreren 100 000 Zuschauern wird an den Tagen bis zum Sonntag mit dem Rennen gerechnet. Der 17. von insgesamt 23. Saisonläufen (Sonntag, 20 Uhr/MESZ; live auf Sky) verspricht vor allem die Fortsetzung des Titelduells zwischen Spitzenreiter Max Verstappen von Red Bull und Rekordchampion Lewis Hamilton von Mercedes. Und noch mehr.
Wer ist Favorit in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung