Mundart

Wettbewerb "Alemannisch läbt": Diese Texte wurden ausgezeichnet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 04. Juni 2021 um 21:00 Uhr

Kultur

BZ-Plus Am Freitag wurden die Sieger beim gemeinsame Mundart-Literaturwettbewerb "Alemannisch läbt" von Muettersproch-Gsellschaft, dem SWR und der BZ gekürt. Wir präsentieren die prämierten Texte.

"Alemannisch läbt" ist der Mundart-Literaturwettbewerbs betitelt, den die Muettersproch-Gsellschaft in Kooperation mit dem SWR und der Badischen Zeitung veranstaltet hat. Und ob die Mundart lebt: Mehr als 160 Teilnehmende hatten im vergangenen Jahr Texte eingereicht, etwa jeder Fünfte stammte aus dem Elsass. Voraussetzung: Die Texte durften zuvor nicht veröffentlicht worden sein und die Teilnehmenden durften noch kein Buch mit ihren Prosa- oder Lyriktexten herausgegeben haben. "Wir freuen uns riesig über die zahlreiche Beteiligung und die guten Einsendungen", sagte Friedel Scheer-Nahor, die Geschäftsführerin der Muettersproch-Gsellschaft. "Es zeigt, dass es immer noch viele kreative Köpfe in unserem Mundartgebiet gibt."
Coronabedingt konnte die Preisverleihung am Freitag nur in kleinem Rahmen im Funkhaus in Freiburg stattfinden. Doch die Veranstaltung wurde gestreamt. Der Live-Mitschnitt kann online auf BZ-online sowie den Webseiten der Muettersproch-Gsellschaft sowie des SWR verfolgt werden, eine Aufzeichnung wird im Radioprogamm SWR4-Spezialsendung am 6. Juni, von 13 bis 14 Uhr sowie in der Sendung "SWR4 Baden-Württemberg Mundart und Musik" am 27. Juni, ab 21 Uhr ausgestrahlt.
Die fünfköpfige Jury, bestehend aus den Mundartautoren Johannes Kaiser, Edgar Zeidler und Ulrike Derndinger, sowie den Journalisten Franz Schmider von der Badischen Zeitung und Matthias Zeller vom SWR, machte sich die Entscheidung nicht leicht. Sie wählte aus den Einsendungen schließlich die Prosatexte von Lotta Christiansen (1. Preis), Raymond Weissenburger und Heidi Zöllner aus, in der Gattung Lyrik gewannen Andrée Steinmetz-Meichel (1. Preis), vor Beate Reiner und Rainer Fribolin. Bei den Junioren überraschte Catharina Müller, deren ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung