WG-Casting - eine Typologie

Meike Riebau

Von Meike Riebau

Sa, 13. Mai 2006 um 11:05 Uhr

Uni (fudder) Uni

Jetzt weiß ich, wie Dieter Bohlen zu dem wurde, was er heute ist. Er hat wahrscheinlich sehr lange in WGs gelebt und dabei viele Mitbewohner-Castings über sich ergehen lassen müssen, der arme Mann. Kein Wunder, dass er so zynisch geworden ist. Ich weiß, wovon ich spreche: Wir haben letzte Woche einen neuen Mitbewohner gesucht, und es war grauenhaft. Hier das Ergebnis: eine Kandidaten-Typologie.


Die extreme Vegetarierin:
Ihr esst Fleisch? Das darf aber dann nicht neben meinem Alnatura-Grießbrei im Kühlschrank liegen. Wisst ihr eigentlich, wie es in Schlachthäusern zugeht?? Der letzte Beweis: Vegetariertum ist für manche Menschen eben doch ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung