Handball

Wie Dubai für den Lörracher Dennis Krause einst zur zweiten Heimat wurde

Pit Weber

Von Pit Weber

Mi, 20. März 2019 um 17:02 Uhr

Handball Allgemein

BZ-Plus Jahrelang hat Dennis Krause in der Handball-Bundesliga gespielt – dann kam der Lockruf aus Dubai. Dort war der Lörracher, der mit dem RTV Basel gegen den Abstieg kämpft, bester Torschütze.

Als der Halbrechte des HC Kriens-Luzern hoch in der Luft zum Wurf ansetzt, denkt Dennis Krause nur noch an eins: Den Ball muss er haben. Eine halbe Sekunde später jubelt nicht etwa die Bank der Luzerner, sondern die des RTV. Krause hat den Wurf geblockt, spielt ihn schnell auf Linksaußen Basil Berger, der wenige Sekunden später per Gegenstoß einnetzt. Eine Szene, wie sie für das Spiel des gebürtigen Lörrachers charakteristisch ist; vom RTV wurde er vergangenen Sommer primär für eine stabilere Defensive verpflichtet.

"Ich habe mich sehr gut eingelebt. Die Nähe zur Heimat ist natürlich auch toll. Ich habe während meiner Jahre in Dubai auch immer wieder in Basel mittrainiert, konnte die Menschen hier kennenlernen und Kontakte knüpfen", meint der 2,03-Meter-Hüne. Er verstehe sich "super mit der Mannschaft", ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ