Glottertal

Wie Jungwinzer aus Südbaden jungen Menschen Wein näher bringen wollen

Sebastian Krüger

Von Sebastian Krüger

Fr, 16. August 2019 um 06:15 Uhr

Glottertal

BZ-Plus Rund 20 Menschen gehören zu den Glottertäler Jungwinzern. Sie wollen Wein bei jungen Menschen populärer machen. Wie ihnen das gelingen soll, erzählt Mitgründerin Jessica Schwehr im Interview.

Ihre Eltern sind Winzer und sie selbst sind mit dem Weinbau aufgewachsen: Die Glottertäler Jungwinzer – eine Gruppe von rund 20 Menschen, die sich zusammengetan hat, um Partys zu veranstalten und Glottertäler Weine zu bewerben. Doch wer sind die Menschen, die unter dem gemeinsamen Namen firmieren? Welche Erfahrungen haben sie und welche Zukunftspläne? Die BZ will sie kennenlernen und in einer Serie vorstellen. Zum Auftakt sprach Sebastian Krüger mit Mit-Initiatorin Jessica Schwehr.

BZ: Frau Schwehr, finden Sie klassische Weinfeste langweilig?
Jessica Schwehr: Nein, warum?

"Wir wollen das Interesse junger Menschen für Wein wecken."

BZ: Weil Sie mit der ersten Wine Night vor mehr als einem Jahr ein neues Format ins Leben gerufen haben.
Schwehr: Das stimmt. Die Idee ist vor ungefähr zwei Jahren gereift. Meiner ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ