Account/Login

BZ-Card – Wie war’s bei...?

Wie man Bier braut und sich preisbewusst gesund ernährt

  • sth

  • Fr, 07. Juni 2024, 15:59 Uhr
    Wie war's bei…?

     

Anzeige Mit der BZ-Card zum leiblichen Wohl: bei einer Besichtigung der Privatbrauerei Waldhaus und bei einem Ernährungsvortrag im AOK-Gesundheitszentrum Freiburg.

Hier beginnt der Brauprozess: BZ-Card-Inhaberinnen und -Inhaber im Sudhaus der Privatbrauerei Waldhaus Foto: Giulia Mannina
1/7
Bei zwei kostenlosen BZ-Card-Veranstaltungen stand auf ganz unterschiedliche Weise das leibliche Wohl im Mittelpunkt. Die Privatbrauerei Waldhaus ermöglichte BZ-Card-Inhaberinnen und -Inhabern Einblick in ihre Produktionsstätte. Zudem durften die Gäste vor Ort Bier verkosten und je ein Waldhaus-Mix-Pack mit sechs Bierspezialitäten mit nach Hause nehmen.

Wie man sich gesund ernährt und zugleich sparsam sein kann, erfuhren BZ-Abonnentinnen und -Abonnenten bei einem Vortrag im AOK-Gesundheitszentraum Freiburg. Praktische Tipps gab Nikita Sabatino, der bei der AOK Ernährungsberater mit Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ist.

Ressort: Wie war's bei…?

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.