Account/Login

Umfrage

Wie Steinens Unternehmen die Krise bewältigen wollen

Robert Bergmann

Von

Di, 26. Mai 2020 um 14:01 Uhr

Steinen

BZ-Plus Steinens Industrie kämpft sich mit Kurzarbeit, Homeoffice und dem Abbau von Überstunden durch die Corona-Krise. Mancher Geschäftsführer ist richtig wütend über den Stillstand.

Steinens Industrie – hier das In...chen Abläufe mussten angepasst werden.  | Foto: Erich Meyer
Steinens Industrie – hier das Industriegebiet West – kämpft sich mit Kurzarbeit, Homeoffice und dem Abbau von Überstunden durch die Corona-Krise. Auch die betrieblichen Abläufe mussten angepasst werden. Foto: Erich Meyer
Kurzarbeit, Homeoffice, Krisenstäbe und Auftragsrückgänge: Die Coronapandemie hat auch bei Steinener Unternehmen ihre Spuren hinterlassen. Die BZ hat sich bei diversen Unternehmen umgehört, wie dort mit dem derzeit alles beherrschenden Thema umgegangen wird.
Seilwinden Rotzler
"Wir bei Rotzler versuchen seit Beginn diese Situation in Ruhe und mit Flexibilität zu meistern", schreibt Unternehmenssprecher Egbert ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar