Nachbericht

Wie war's bei... der Eröffnung der Asphalt Sessions im E-Werk?

Stefan Mertlik

Von Stefan Mertlik

Fr, 17. Juli 2020 um 14:23 Uhr

Der gute Ton (fudder) Der gute Ton

Mit den "Asphalt Sessions" weiht das E-Werk den "Bier Garden" ein. Der Auftakt am Donnerstag stand im Zeichen von "Black Lives Matter". Weil es regnete, fand die Veranstaltung unter strengen Corona-Regeln im Saal statt.

Wie kann Kunst trotz Corona stattfinden? Das fragt sich das E-Werk im Rahmen der "Asphalt Sessions 2020". Der Freiburger Künstler Jürgen Oschwald hat hierfür eine begehbare Skulptur auf dem Parkplatz des Kulturzentrums errichtet. Diese soll als Biergarten genutzt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung