"Wir müssen reden"

Wie war’s beim ... Diskussionstag "Generationen im Gespräch" im Bürgerhaus Zähringen?

Luisa Joa

Von Luisa Joa

Di, 22. Oktober 2019 um 12:05 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Im Zähringer Bürgerhaus hat sich eine eher ungewöhnliche Gruppe getroffen: 30 Jugendliche im Alter von 16 bis 24 und über 65-Jährige haben bei der Veranstaltung "Generationen im Gespräch" einen ganzen Tag diskutiert. Was kam dabei raus?

Das Problem
Deutschland wird immer älter. Wer heutzutage den Begriff des demographischen Wandels benutzt, zeichnet das Bild einer Gesellschaft, in der Aufzüge und Rollstuhlrampen das Stadtbild dominieren und den Jüngeren eine Übermacht an Älteren gegenüber steht. In der Realität lässt sich dieser Trend seit einiger Zeit beobachten. Schon längst ist der Anteil der Wahlberechtigten ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung