Account/Login

Besucherbergwerk Finstergrund

Bergmannsverein legt in Wieden zugesprengten Stollen frei

  • Do, 26. April 2018, 19:02 Uhr
    Wieden

     

BZ-Plus Am Besucherbergwerk Finstergrund Wieden legt der Bergmannsverein einen neuen Stollen frei und haucht ihm Leben ein. 65 Meter oberhalb des Eingangs war er einst zugesprengt worden.

Der Blick in Stollen 2.  | Foto: Verena Wehrle
Der Blick in Stollen 2. Foto: Verena Wehrle
1/2
Das Bergwerk Finstergrund besteht aus fünf Stollen, die bis auf das heutige Besucherbergwerk allesamt nach deren Schließung im Jahr 1974 zugesprengt worden sind. So auch Stollen 4. Damals wurden dort Löcher gebohrt, die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar