"Wir brauchen den Vertrag von Lissabon"

Thomas Maron

Von Thomas Maron

Fr, 20. Juni 2008

Ausland

Regierungserklärung in Berlin: Kanzlerin Angela Merkel weicht vor dem Nein der Iren nicht zurück.

BERLIN. Die Worte der Kanzlerin darf sich Außenminister Frank-Walter Steinmeier durchaus zu Herzen nehmen. Unmissverständlich und geschlossen müsse man die Reform der EU vorantreiben, dem Nein der Iren zum Trotz. Zeitverschwendung sei es deshalb, über ein Europa der zwei Geschwindigkeiten oder die Gründung eines Kerneuropas nachzudenken, sagte sie in ihrer Regierungserklärung kurz vor dem Abflug zum EU-Gipfel nach Brüssel.
Man müsse zur Kenntnis nehmen, dass ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung