"Wir halten zusammen"

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Sa, 13. Juni 2020

Ihringen

DRK erhält von Wein der WG Ihringen einen Euro je Flasche.

(gz). Die WG Ihringen will dem DRK-Ortsverein helfen. Deshalb bringt sie unter dem Slogan "Wir halten zusammen" einen Rosé-Wein auf den Markt, von dem je verkaufter Flasche ein Euro an den DRK-Ortsverein Ihringen und Wasenweiler gespendet wird. "In diesen Zeiten leisten viele Menschen einen wunderbaren Dienst für ihre Mitmenschen – ehrenamtlich und hauptberuflich", betont Volker Paschke, Geschäftsführer der Genossenschaft.
Während des Corona-Lockdowns durfte die DRK-Helfer-vor-Ort-Gruppe aus Sicherheitsgründen nicht mehr ausrücken. Im Zuge der Lockerungen ist dies unter Einhaltung von Auflagen nun wieder möglich. Voraussetzung dafür ist, dass hohe Hygienestandards wie Schutzkleidung (Masken, Schutzkittel, Desinfektionsmittel) und die Einrichtung einer "Einsatzwache" erfüllt werden. Dies erfordert erhebliche finanzielle Mittel, die der DRK-Ortsverein im Rahmen seiner gemeinnützigen Arbeit selbst tragen muss. "Da die DRK-Kasse aufgrund des Garagenbaus strapaziert ist und durch den Ausfall der Ihringer Weintage 2020 große Einbußen hinnehmen muss, möchten wir mit dieser Spende hier Unterstützung leisten" erklärt Paschke weiter.
Der 2019er Rosé wird in einer limitierten Edition von 1000 Flaschen auf den Markt kommen und 6,80 Euro kosten. Er ist aus den Sorten Merlot und Cabernet Sauvignon gekeltert.