"Wir können nicht immer geistreich sein"

Stephanie Streif

Von Stephanie Streif

Mo, 05. August 2013

Liebe & Familie

BZ-INTERVIEW: Joachim Höflich, Professor für Kommunikationswissenschaft, über Jugendliche und ihr Gesprächsverhalten.

Die meisten Jugendlichen sind keine pathologischen Smartphone-Nutzer, ist Joachim Höflich, Professor für Kommunikationswissenschaft in Erfurt überzeugt. Stephanie Streif hat sich mit ihm unterhalten.

BZ: Herr Höflich, ein Smartphone gehört heute zur Grundausstattung eines Jugendlichen. Müssen wir, die Älteren, uns mal wieder Sorgen machen?
Höflich: Der Mensch erfindet sich nicht mit jeder Generation neu. Aber seine Praktiken ändern sich. Früher wurden Briefe, heute Kurznachrichten geschrieben. Die Erwartungshaltung des Brieffreundes von damals unterscheidet sich nicht von ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung