Bilder in der Zeitung

WIR MÜSSEN REDEN: Das richtige Maß zwischen text- und bildlastig

Thomas Hauser

Von Thomas Hauser

Mo, 28. Januar 2019

Wir müssen reden

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heißt es. Und Bilder können nicht lügen. In Zeiten digitaler Massenfotografie und Bildbearbeitungsprogramme sind das freilich gefährliche Irrtümer. Deshalb sollte man sehr bewusst mit Bildern umgehen. Sie werden im Gehirn ganz anders wahrgenommen als Worte. Sie wirken schnell, emotional und glaubwürdig. Immer mehr Menschen sind zudem in ihrer medialen Wahrnehmung bildzentriert. Auch eine Tageszeitung kann heute auf solche Leseanreize nicht verzichten. Sie wandelt dabei manchmal auf einem schmalen Grat, wie Leserreaktionen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung