Ökostrom

Elektrizitätswerke Schönau: Die Stromrebellen erfinden sich neu

Ralf Köpke

Von Ralf Köpke

Di, 10. April 2012 um 12:42 Uhr

Wirtschaft

Die Konkurrenz wächst für die Elektrizitätswerke Schönau. Jetzt kooperiert das Unternehmen mit anderen Stadtwerken und erzeugt zunehmend selbst Strom.

Die Worte von Martin Halm klangen eher ausweichend, sein Augenzwinkern deutete Optimismus an. "Unser Doktor ist bundesweit unterwegs. Mal sehen, was er an neuen Konzessionsverträgen (Gemeinden überlassen Energieversorgern das Durchleitungsrecht für Strom und erhalten dafür eine Abgabe) und Beteiligungsabkommen mit nach Hause bringt", sagte der Geschäftsführer der Elektrizitätswerke Schönau (EWS) vor kurzem.

Wer die Geschichte des Ökostromanbieters aus dem Oberen Wiesental kennt, weiß, dass mit dem Doktor Michael Sladek gemeint ist, Gründungsvater und mediales Gesicht des Öko-Energieversorgers aus dem tiefsten Südwesten. EWS – das sind die Stromrebellen aus dem Südschwarzwald. Seit ihrer Stromnetzübernahme im Jahr 1997 und ihrem konsequenten Nein zur Atomkraft genießt der Stromversorger in der Umweltszene Kultstatus.

Mit seinem fülligen Räuber-Hotzenplotz-Bart könnte Sladek jederzeit problemlos einen Weihnachtsmann mimen, der viele Geschenke aus dem Sack auspackt. Was er, zeitlich gesehen, jüngst mit Verspätung auch gemacht hat: Kurz vor Fasnacht verkündeten die neu gegründeten Stadtwerke Stuttgart, dass sie zusammen mit der EWS die Bürger der Landeshauptstadt demnächst mit Strom und Gas versorgen wollen.

Das Unternehmen soll auf neue Füße gestellt werden
"Das gemeinsame Vertriebsunternehmen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ