Interview

Chef der Energieagentur gibt Spartipps

Reiner Fritz

Von Reiner Fritz

Sa, 20. Februar 2016

Wirtschaft

BZ-INTERVIEW mit Rüdiger Fleck: Der Chef der Energieagentur wirbt für den bewussten Umgang mit Energie und gibt Spartipps.

Energie ist so billig wie seit Jahren nicht mehr. Besonders der Preis für Heizöl scheint im freien Fall. Vergleichbare Tiefstände erreichte der Brennstoff zuletzt 2004. Ebenfalls billiger zu beziehen ist Gas, lediglich der Strompreis klettert weiter. Lohnt sich Energiesparen noch, wollte Reiner Fritz von Rüdiger Fleck wissen, dem Geschäftsführer der Energieagentur Regio Freiburg.

BZ: Bei den aktuellen Energiepreisen – denken die Menschen da noch ans Sparen?
Fleck: In so einem Umfeld ist es schwierig, die Bevölkerung vom Energiesparen zu überzeugen. Wir merken das auch in der täglichen Beratungspraxis, wenn es um die Wirtschaftlichkeit von Sanierungsmaßnahmen geht. Gäbe es dafür beispielsweise keine Förderprogramme vom Staat oder von den Kommunen, würde mit Sicherheit so manche energetische Sanierung ausfallen, weil sie wirtschaftlich nicht mehr so attraktiv ist.

BZ: Kann man das Energiesparen nur auf das Finanzielle reduzieren?
Fleck: Sicherlich muss man auch das große Ganze im Auge haben. Nach der Klimakonferenz von Paris hat sich die Weltgemeinschaft zu weiterer Kohlendioxid-Einsparung verpflichtet. Das gilt also auch für Deutschland, die Bundesländer, die Kommunen – und auch jeden Einzelnen von uns. Wir sind alle aufgefordert, unser Scherflein dazu beizutragen. Die Voraussetzung dafür ist, dass die Menschen für das Thema entsprechend sensibilisiert sein müssen. Daneben spielt die Wirtschaftlichkeit eine gewichtige Rolle.

BZ: Wo liegen nun die Einsparpotentiale in unserem täglichen Leben, in den Haushalten?
Fleck: Zuerst im bewussten ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung