Zahl der Infizierten geht weiter in die Höhe

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 29. Oktober 2020

Kreis Waldshut

(BZ). Das Coronavirus frisst sich weiter durch den Kreis Waldshut. Am Mittwochnachmittag hat das Landratsamt 34 Neuinfektionen und sieben genesene Personen seit Dienstag gemeldet. Zurzeit befindet sich eine Person in stationärer Behandlung in einer Klinik im Landkreis. Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infizierten Personen steigt auf 185. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Waldshut liegt aktuell bei 77,8. In Waldshut-Tiengen leben 42 Infizierte, in Bad Säckingen 26. Virusfrei sind aktuell im Kreis Waldshut nur die Stadt Stühlingen und die Gemeinden Wutach, Murg, Görwihl, Dachsberg und Höchenschwand.