ZEITVERTREIB

Sigrun Rehm

Von Sigrun Rehm

Di, 29. Dezember 2020

Liebe & Familie

Summen und atmen

Dieses kleine Büchlein hat das Zeug, eine große Wirkung zu entfalten. "Angstfrei!" heißt der Titel der Freiburgerin Natascha Battus, Coach und Trainerin nach dem Zürcher Ressourcen-Modell (ZRM). Nach einer kurzen Erklärung, wie Angst entsteht und was sie mit einem macht, setzt sie auf Körperübungen, um Unruhe, Sorge und Panik aufzulösen. Grundlage ist dabei die Erkenntnis, dass der direkte Weg zur Selbstberuhigung nicht über die Gedanken, sondern über den Körper führt. So zeigt Battus, wie sich durch bewusste Augenbewegungen, die Vibration des Kehlkopfes etwa beim Summen oder verlängertes Ausatmen der Vagusnerv aktivieren lässt, so dass unweigerlich Entspannung eintritt. Fast ebenso leicht lässt es sich lernen, belastende Gefühle zu regulieren und aus Gedankenstrudeln auszusteigen. Ein kleines Repertoire an Notfallmaßnahmen bildet so etwas wie eine Hausapotheke für die Seele. Und zum Schluss erfährt man noch, was die größte Angst und die größte Sehnsucht miteinander zu tun haben.

Natascha Battus: Angstfrei! 5 Minuten gegen innere Unruhe, Angst und Panik, Lübbe Life, Köln 2020, 92 Seiten, 8 Euro.