Ziel: Elektronik für Luftgewehrsport

Klaus Brust

Von Klaus Brust

Di, 28. Mai 2013

Hausen im Wiesental

Hausens Schützengesellschaft ist sportlich sehr erfolgreich, hat es aber schwer, Nachwuchs zu gewinnen.

HAUSEN. Da das Champions-League-Finale lockte, verlief die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Hausen 1885 sehr zügig. Bereits nach 90 Minuten konnte Oberschützenmeister Max Schneider den offiziellen Teil für beendet erklären.

Als ein ruhiges Vereinsjahr wertete der Vorsitzende das Jahr 2012, das mit einem "Tag der offenen Tür" und einem Schnupperlehrgang ohne große Resonanz am 1. Mai eröffnet wurde. Der hohe Altersdurchschnitt mit 45 Jahren und die Amokläufe erschwerten es den Sportschützen, Nachwuchs für den Sport zu gewinnen. Das Vereinspokal-, das Jedermannschießen und die Stadtmeisterschaften in Maulburg waren gut belegt, große ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung