Ziel ist größere Transparenz

Sebastian Barthmes

Von Sebastian Barthmes

Mo, 01. Oktober 2012

St. Blasien

Umstellung auf neues Haushaltssystem beginnt.

ST. BLASIEN. Was macht die Gemeinde mit ihrem Geld? Die Antwort darauf soll in Zukunft einfacher fallen. Deshalb hat das Land ein neues "Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen" (NKHR) beschossen. Die Umstellungsphase beginnt in St. Blasien nach einem Beschluss des Gemeinderates jetzt. 2018 soll dann das neue System eingeführt werden.

Hinter NKHR stecke das Ziel, die Abläufe in der Verwaltung zu optimieren, sagte Carina Hottinger. Intergenerative Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und verbesserte Transparenz – das soll das neue System mit sich bringen, erläuterte sie dem Gemeinderat. Hottinger soll als Projektleiterin zusammen mit den Kollegen in der Stadtverwaltung die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung